Ich will Karriere machen und bin schwanger

karriere-trotz-schwangerschaft»Hallo, ich bin 25 Jahre, heiße Sandra und ich soll im März meinen neuen Job beginnen. Ich war heute beim Frauenarzt und ich bin in der 7. Woche schwanger. Ich kann das Kind nicht behalten, ich kann sonst gleich wieder mit dem Job aufhören und dann ist es aus mit meiner Karriere. Ich bin Juristin und weiß um die rechtliche Lage. Mein Freund muss in seinem Job sehr viel reisen und alleine schaffe ich das nicht! Bin gerade ratlos. Bitte um Hilfe!”
Sandra

»Hallo, Danke für eure Unterstützung. Ich habe nicht gedacht, dass es so viele Möglichkeiten gibt. Mein Freund will das Kind, er überlegt sich die Sache mit der Vaterzeit. Meinen Arbeitgeber habe ich auch schon informiert, sie waren sehr freundlich. Wenn mein Freund die erste Zeit viel beim Baby sein kann, dann muss ich den Job nicht gleich wieder kündigen. Danke für die Beratung, das hat ihn zum Umdenken gebracht und mich auch!”
Sandra